ANGEBOT

MTT SmartChip: Chip für Bosch BES3

Artikelnummer
MTT-SmartChip
169,00 €
189,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit max. 6 Tage

Die Menge muss 1 oder mehr sein

MTT SmartChip: Chip für Bosch Smart System (BES3)

Mit diesem Tuning Modul bzw. Chip lässt sich die 25 km/h Geschwindigkeitsbegrenzung von Bosch Smart System (BES3) E-Bike Antrieben komplett aufheben.

Der Chip gilt als extrem zuverlässig und gehört zu den Tuning Tools mit der geringsten Fehleranfälligkeit bei Bosch Smart System Antrieben überhaupt.

Tipp: Sollte statt einem Speichenmagnet ein Felgenmagnet verbaut sein, wähle bitte den RimBoost

Wichtig: Der "MTT SmartChip" hieß bis vor kurzem noch "MTT SmartSP". Wir haben den Chip umbenannt, da so der Name leichter zu merken ist.

Beim MTT SmartChip handelt es sich um eine äußerst komfortable Plugin-Lösung, die sich recht einfach und unkompliziert einbauen lässt. Da der MTT SmartChip sehr kompakt ist, lässt er sich auch in kleinstem Motorraum gut verbauen. Dies ist bei manch anderen Tuning Modulen bzw. Chips nicht der Fall.

Der Chip lässt sich mittels bestimmter Radbewegungen beim Hochfahren des E-Bikes „programmieren“. Auf diese Art lässt sich das Tuning nicht nur ein- und ausschalten, man kann sogar die Höhe des gewünschten Motorsupports selbst festlegen.

Da die Stromversorgung über das E-Bike erfolgt, benötigt der Chip keine eigene Batterie.

Hergestellt in Deutschland.

Einbau

Es handelt sich beim MTT SmartChip um ein Modul, das im Motorraum an die Steckverbindungen am Motor angeschlossen werden muss. Um Zugang zu den benötigten Steckverbindungen zu erhalten, muss die Motorabdeckung vorübergehend abmontiert werden (manchmal auch eine Kurbel).

Funktionsweise

Nach Installation des MTT SmartChip wird das Plugin-Modul das aktuelle Geschwindigkeitsprofil analysieren und dabei manipulierte Werte weitergeben. Genau gesagt, werden Geschwindigkeiten über 25 km/h für die Motorsoftware abgeriegelt, so dass die Begrenzung aufgehoben wird. Im Resultat können somit Geschwindigkeiten weit höher als 25 km/h mit vollem Motorsupport erreicht werden.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der genannten Funktionsweise wird das E-Bike Display, bei aktivem Tuning, ab einer Geschwindigkeit von 25 km/h keine korrekten Werte mehr anzeigen. Das angezeigte Tempo bleibt dann immer ≤ 25 km/h.

Auch die Gesamtkilometer werden nicht mehr der real zurückgelegten Strecke entsprechen.

Programmierung

Es gibt die Möglichkeit, den SmartChip bis zu einem gewissen Grad zu "programmieren", und zwar mittels bestimmter Radbewegungen beim Hochfahren des Bikes. Bei diesen Bewegungen muss der Speichenmagnet am Sensor entlang bewegt werden. Auf diese Art lässt sich das Tuning nach Bedarf ein- und ausschalten. Folgende Betriebsarten stehen zur Auswahl:

-Tuning dauerhaft aktiviert (Werkseinstellung): Geschwindigkeitsbegrenzung aufgehoben, keine korrekten Werte im Display ab 25 km/h.

-Tuning dauerhaft deaktiviert: Das E-Bike funktioniert, als wäre kein Tuning Chip verbaut (Support nur bis 25 km/h, korrekte Werte im Display).

-Tuning nach Einschaltbedingung: Hier lässt sich beim Einschalten des Bikes spontan festlegen, ob das Tuning aktiv werden soll oder nicht. Um das Tuning einzuschalten, muss sich der Magnet beim Hochfahren für mindestens 4 Sekunden vor dem Sensor befinden.

Auch die Höhe der individuell gewünschten Motorunterstützung lässt sich auf ähnliche Art programmieren (genauere Infos finden sich in der Anleitung).

Übrigens: Eine Programmierung ist optional und muss nicht zwingend durchgeführt werden. Im Auslieferungszustand befindet sich der Chip stets im Modus „Tuning dauerhaft aktiviert“, mit maximal möglichem Motorsupport.

Achtung: Hast du ein E-Mountainbike ohne Display und möchtest den MTT SmartChip aktivieren und deaktivieren, so haben wie den MTT SmartChip "Switch".

Kompatibilität

Der MTT SmartChip ist kompatibel mit Bosch Smart System E-Bikes, manchmal auch bezeichnet als Bosch „BES3“ („Bosch Entwicklungsstufe 3“).

Wichtig:

Dieses Tuning Tool ist nicht kompatibel mit Bosch Smart System E-Bikes mit Felgenmagnet. Diese Modelle erkennt man am Magneten bzw. am Geschwindigkeitssensor am Hinterradventil. Hier benötigst du den RimBoost.

Der MTT SmartChip ist nicht kompatibel mit Bosch Smart System E-Bikes mit ABS System.

Unser Tipp: Nach Installation und Nutzung eines Tuning Tools sollten keine Bosch Updates durchgeführt werden. Es ist durchaus möglich, dass das Tuning danach nicht mehr funktioniert bzw. nicht mehr kompatibel ist.

Lieferumfang

-1 MTT SmartChip
-1 Betriebsanleitung 


Warnhinweise: Tuningmaßnahmen führen bei E-Mountainbikes dazu, dass diese nicht mehr zum Verkehr auf öffentlichen Straßen im Sinne der StVZO zugelassen sind. Eine rechtlich zulässige Benutzung ist daher nur auf Privatgrundstücken oder – sofern zugelassen – bei Wettbewerben möglich. Das Führen von getunten E-Mountainbikes auf öffentlichen Straßen kann zu einer Strafbarkeit wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis (§ 21 StVG) sowie Fahrens ohne Versicherungsschutz (§ 6 PflVG) führen. Tuningmaßnahmen am E-Mountainbike können zu einem Verlust von Gewährleistungsrechten und Herstellergarantien führen. Darüber hinaus können Tuningmaßnahmen bei Unfällen zu einem Verlust des Versicherungsschutzes und von Leistungen der Unfallopferhilfe führen. Das durch Tuningmaßnahmen modifizierte E-Mountainbike ist durch die höhere Geschwindigkeit einer zusätzlichen Belastung ausgesetzt, was zu Sicherheitsrisiken führen kann.